Jahreshauptversammlung 2020 – Vorstand neu gewählt

Am 28.02.2020 fand im Schützenhaus des SV 1976 Griedel e.V. die Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten aus den einzelnen Bereichen und der Proklamation der neuen Königsfamilie, stand auch die Wahl des Vorstandes an. Dieser konnte fast komplett, zum Teil mit neuen Gesichtern, besetzt werden. Wer unseren Verein aktuell repräsentiert, findet sich in der Übersicht zu unserem Vorstand. Bedauerlicherweise konnte die Position der Kassiererin / des Kassierers nicht neu besetzt werden. Leider führten die Bemühungen des alten Vorstandes zu keinem Ergebnis. Auch aus der Runde der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahreshauptversammlung fand sich niemand, der den Posten ausfüllen wollte.

Da diese Position Teil des Geschäftsführenden Vorstandes ist, kann sie nicht unbesetzt bleiben. Hieraufhin sieht sich der Vorstand gezwungen, in naher Zukunft eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, um die vakante Position zu besetzen. Sollte dies auch zu diesem Termin nicht gelingen, droht in letzter Konsequenz die Auflösung.

Aus diesem Anlass heraus, ruft der Vorstand alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins auf, sich über mögliche Kandidatinnen oder Kandidaten Gedanke zu machen. Wer sich an dieser Stelle ggf. selbst gerne einbringen will, ist herzlich willkommen. Die Unterstützung sei ihr/ihm gewiss. Hierzu kann gerne Kontakt mit dem Vorstant aufgenommen werden.

Im weiteren Verlauf der Sitzung nahm auch das Thema der Dienset im Schützenhaus einen breiten Raum ein. Von ehemals 14 Dienstgruppen, sind aktuell nur noch 8 übrig. Diese erhöhte Belastung der verbliebenen Dienstgruppen, könnte dafür sorgen, dass sich die Anzahl der Freiwilligen weiter reduziert. Ein Teufelskreis, der möglichst durchbrochen werden soll. Verschiedenen Alternativen und Maßnahmen wurden besprochen. Erste mögliche Ergebnisse könnten bei der noch festzulegenden außerordentlichen Mitgliederversammlung ggf. bereits diskutiert werden.

Über die weiteren Entwicklungen an dieser Stelle, wird der neue Vorstand entsprechend informieren. Es bleibt uns nur zu hoffen, dass wir für die problematischen Themen adäquate Lösungen finden werden.

Königsschießen: Die neue Königsfamilie ist gefunden!

Am Samstag, 19.10.2019 trafen sich Freunde, Unterstützer und Mitglieder des Schützenvereins zum Königsschießen 2019.

Ab 18 Uhr lud die noch amtierende Königsfamilie alle Teilnehmerinnern und Teilnehmer des letztjährigen Königsschießens zum gemeinsamen Essen ein. An der überaus reichlich gedeckten Tafel konnten sich alle für die kommenden Aufgaben stärken.

Anschließend traten unsere Jugendlichen an, um die Titel zu erringen. Als Jugendkönigin konnte sich Josie in die Liste eintragen. Den Titel des diesjährigen Jugendkönigs konnte sich Damian sichern.

Zu guter Letzt wurden, in einer spannenden Wettbewerb, die weiteren Titel ermittelt. Die Titellträger des diesjährigen Königsschießens sind die folgenden:

2019

Königin: Britta
König: Rainer
1. Dame: Arletta
1. Ritter: Fredi
2. Dame: Marga
2. Ritter: Martin

Jugendkönigin: Josie
Jugendkönig: Damian

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen des tollen Abends rund um unser Königsschießen beigetragen haben.

Königsschießen 2019

Königsadler vom Königsschiessen

Es ist wieder so weit. Die aktuelle Königsfamilie und der Vorstand des Schützenverein Griedel laden am kommenden Samstag (19.10.2019) zu unserem diesjährigen traditionsreichen Königsschießen im Schützenhaus in Griedel ein.

Alle Freunde, Unterstützer und Mitglieder des Schützenverein Griedel sind hierzu herzlichst eingeladen.

Den Auftakt des Königsschießens macht in diesem Jahr das Essen der aktuellen Königsfamilie. Es beginnt um 18 Uhr. Hierzu sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letztjährigen Königsschießens von der Königsfamilie herzlich eingeladen. Selbstverständlich sind auch alle Anderen gegen einen Obolus von 7€ pro Person willkommen.

Ab 19 Uhr geht es mit dem Jungendkönigsschießen weiter. Sind die Jugendkönigin und der Jugendkönig gefunden, geht es direkt ab 20 Uhr darum, die neue Königsfamilie zu bestimmen.

Die aktuelle Königsfamilie und der Vorstand des Schützenvereins freuen sich schon auf die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und einen spannenden und unterhaltsamen Verlauf unseres Königsschießens.