Generalversammlung 2024

Am Freitag den 10.05.2024 finden im Schützenhaus in Griedel die Generalversammlung des Schützenverein 1976 Griedel e.V. statt. Informationen zu der Einladung finden sich am Anschluß:

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Schützenvereins lädt hiermit zur Generalversammlung des Schützenvereins 1976 Griedel e.V. am

Freitag, 10. Mai 2024 um 20:00 Uhr im Schützenhaus Griedel ein.

TAGESORDNUNG

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht der Schriftführerin

4. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

5. Jahresbericht des Schieß-, Jugend- und Bogenwartes

6. Bericht des Kassenverwalters

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Aussprache über die Berichte

9. Entlastung des Vorstandes

10. Vorstandswahlen

11. Wahl eines Kassenprüfers

12. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes

13. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der  

      Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.

14. Beschlussfassung über Anträge, die in der Generalversammlung gestellt werden und von 

      den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.

15. Betrieb der Gaststätte/Dienstgruppen

16, Mitteilungen und Anfragen

Die Generalversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/5 der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

Unter Bezugnahme auf § 13 Abs. 2 der gültigen Satzung erfolgt die Einladung bei bekannter email-Adresse ausschließlich elektronisch.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller

(1. Vorsitzender)

Start für den Ortspokal 2024

Es ist wieder soweit. Der Ortspokal 2024 steht wieder an!

An allen folgenden Freitagen kann trainiert werden. Möglich ist dies ab 20 Uhr bis 22 Uhr. Erfahrenen Schützinnen und Schützen stehen bereit, um allen Übungswilligen zur Seite zu stehen.

Nach dem Training ist vor dem Ortspokal Wettkampf. Dieser wird am 24. & 25. & 26.04.2024 stattfinden. Die Einteilung versenden, nachdem alle Anmeldungen eingenagen sind. Wir werden dies dann rechtzeitig bekannt geben. Ein Team besteht aus jeweils 4 Schützinnen oder Schützen.

Am 27.04.2024 findet dann unser Grillfest ab 17 Uhr im Schützenhaus statt. Hierbei werden wir die Siegerinnen und Sieger bekanntgeben und ehren. Für das lebliche Wohl ist gesorgt. Auch hier freuen wir uns schon jetzt auf Euer zahlreiches Kommen.

Viel Spaß bis dahin.

Königsschießen 2023

Das Foto zeigt in von links: 2. Dame Elisabeth Schäfer, 1. Dame Sabine Frisch, Königin Marga Schwarz, König Armin Künstler, 1. Ritter Dieter Watzke, 2. Ritter Stefan Boller.

Der Schützenverein Griedel hat eine neue Königsfamilie. Nach einem Essen für die Mitglieder des Königsschießens des vergangenen Jahres, welches die Königsfamilie aus dem Jahr 2022 organisiert hat, wurde auch in diesem Jahr neu um die Königinnen- und Königwürde gerungen.

13 erwachsene Schützen und Schützinnen wollten Teil der neuen Königsfamilie werden.

Königin wurde Marga Schwarz, ihr stehen als 1. Dame Sabine Frisch und als 2. Dame Elisabeth Schäfer zur Seite. König Armin Künstler wird unterstützt vom 1. Ritter Dieter Watzke und vom 2. Ritter Stefan Boller. Wie in den Jahren zuvor baute der König die neuen Adler. Diesmal so gut, dass bis kurz nach Mitternacht geschossen werden musste, bis die letzte Krone fiel. Anders als in 2022 waren diesmal die männlichen Schützen schneller als die Damen. Dennoch hatten alle viel Spaß und einen schönen Abend.

Auf der Suche

An alle Schützenschwestern und Schützenbrüder des SV 1976 Griedel e.V., an alle Mitglieder des hessischen Schützenverbandes und an alle, die es werden wollen.

Der Schützenverein Griedel besteht seit dem Jahr 1976. Neben dem Schießen als Hauptaufgabe, war es dem Verein auch immer wichtig, die Geselligkeit und den Zusammenhalt zu fördern. Um somit auch weiterhin Veranstaltungen für die Schützen, Mitglieder, Vereine und Bürger aus Griedel und Umgebung anbieten zu können, braucht es Unterstützer. Eure Mitarbeit ist gefragt.

Der Verein kann nur mit einem geschäftsführenden Vorstand weiter existieren.

Leider haben sowohl der erste als auch der zweite Vorsitzende angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Auch der Kassenverwaltungsposten ist nur kommissarisch besetzt. Auch Beisitzerposten stehen noch zur Verfügung.

Ohne engagierte neue Mitglieder, die diese Positionen ausüben wollen, kann der Verein nicht weiter existieren und muss aufgelöst werden.

Wer sich also vorstellen kann, im Vorstand aktiv zu werden, ist immer herzlich willkommen. Ab dem 08.09.2023 jeweils freitags ab 20:00 Uhr ist das Schützenhaus geöffnet. Vorbeischauen lohnt sich.

Die Anmeldung für eure Mitarbeit nimmt jedes Vorstandsmitglied gerne entgegen.

Der Vorstand

Königsschießen 2022


Das Foto zeigt in der hinteren Reihe von links: 2. Ritter René Weil, 2. Dame Marga Schwarz, König Fredi Schäfer, Königin Manuela Vorstandslechner, 1. Ritter Stefan Herling, 1. Dame Heike Protzer. Vordere Reihe: von links 1. Dame Jugend Julia Droscher, Jugendkönigin Helena Pies.

Nach langer Pause wurde in diesem Jahr endlich wieder ein Königsschießen veranstaltet. Mitmachen konnten auch Nichtmitglieder, was sehr gerne angenommen worden ist. 17 erwachsene Schützinnen und Schützen wollten Teil der Königsfamilie werden. Diese wurden auch von weiteren Gästen unterstützt. Die beiden jugendlichen Damen hatten viel Spaß an der Sache und auch schon zuvor die Adler individuell gestaltet. Leider konnte kein männlicher Jugendkönig gekrönt werden. Dies soll aber das Ziel im nächsten Jahr sein.

2. Dame Marga Schwarz war schon oft Teil der Königsfamilie und genau vor 10 Jahren schon einmal 2. Dame. Auch König Fredi Schäfer war schon oft dabei. Er wurde vor 10 Jahren 2. Ritter. Insgesamt waren die Damen treffsicherer als die Herren. Die Königin traf mit dem 100sten Schuss. Der König wurde erst nach 150 Schüssen ermittelt.

Insgesamt hatten alle viel Spaß und einen schönen Abend, der mit Bratwurst im Brötchen keinen Hunger aufkommen ließ. Gekühlte Getränke wurden ebenfalls reichlich genossen.

Generalversammlung 2023

Am Freitag den 12.05.2023 finden im Schützenhaus in Griedel die Generalversammlung des Schützenverein 1976 Griedel e.V. statt. Informationen zu der Einladung finden sich am Anschluß:

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Schützenvereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Generalversammlung mit Proklamation der Könihsfamilie 2022 teilzunehmen.

Die Generalversammlung findet am

Freitag, 12. Mai 2023 um 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Totenehrung

3. Ehrungen und Proklamtion der Königsfamilie

4. Bericht der Schriftführerin

5. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

6. Jahresbericht des Schießwartes

7. Jakresbericht des Jugendwartes

8. Bericht des Kassenverwalters

9. Bericht der Kassenprüfer

10. Aussprache über die Berichte der Kassenverwalterin un der Kassenprüfer

11. Entlastung des Vorstandes

12. Wahl eines Kassenprüfers

13. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes

14. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der   

      Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.

15. Beschlussfassung über Anträge, die in der Generalversammlung gestellt werden und von 

      den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.

16. Mitteilungen und Anfragen

Die Generalversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/5 der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller

(1. Vorsitzender)

Start für den Ortspokal 2023

Es ist wieder soweit. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr den Ortspokal im Jahr 2023 wieder anbieten können!

An allen folgenden Freitagen (außer Karfreitag) kann trainiert werden. Möglich ist dies ab 20 Uhr bis 22 Uhr. Erfahrenen Schützinnen und Schützen stehen bereit, um allen Übungswilligen zur Seite zu stehen.

Der Anmeldeschluss für das diesjährige Orstpokalschießen wurde auf den 12.04.2023 verlängert. Meldet Euch einfach beim Vorstand oder nutzt die Trainigszeiten.

Nach dem Training ist vor dem Wettkampf. Dieser wird in der KW17 stattfinden (24.04.2023 bis 28.04.2023). Die Einteilung werden wir vornehmen, nachdem wir alle Anmeldungen vorliegen haben. Wir werden dies dann rechtzeitig bekannt geben. Ein Team besteht aus jeweils 4 Schützinnen oder Schützen.

Am 29.04.2023 findet dann unser Grillfest statt. Hierbei werden wir die Siegerinnen und Sieger bekanntgeben und ehren. Auch hier freuen wir uns schon jetzt auf Euer zahlreiches Kommen.

Viel Spaß bis dahin.

Königsschießen 2022

Königsadler vom Königsschiessen

Nach langer Pause kann der Vorstand des Schützenverein Griedel in diesem Jahr wieder zu unserem Königsschießen einladen.

Am 30.09.2022 starten wir um 18 Uhr. Es ist ein „offenes“ Königsschießen. Dies bedeutet, dass Mitglieder sowie auch Nicht-Mitglieder hierzu herzlichst eingeladen sind. Ebenfalls um 18 Uhr beginnt das Jungendkönigsschießen (Teilnahmemöglichkeit ab 12 Jahren).

Für Speisen und Getränke ist gesorgt!

Alle Freunde, Unterstützer und Mitglieder des Schützenverein Griedel sind hierzu herzlichst eingeladen.

Der Vorstand des Schützenvereins freuen sich schon auf die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und einen spannenden und unterhaltsamen Verlauf unseres Königsschießens.

Grundreinigung (2022)

Bevor wir unser Schützenhaus am 01.07.2022 wieder öffnen, steht noch ein Putzaktion – die Grundreinigung – an. Hierzu möchten wir alle Mitglieder gerne einladen. Wir treffen uns am

Samstag, 25.06.2022 ab 8:00 Uhr

im Schützenhaus. Alle sind willkommen. Wir finden schon für Jede und Jeden etwas passendes 🙂

Der Vorstand freut sich schon auf eine rege Teilahme.

Unser Schützenhaus öffnet wieder!

Wie lange ist es jetzt schon her, dass unser Schützenhaus geschlossen werden musste? Jetzt ist es so weit. In der Generalversammlung teilte der Vorstand mit, dass wir wieder öffnen werden.

Zunächst jedoch mit einem zurückhaltenden Beginn: An jedem ersten Freitag im Monat werden wir wieder offen haben.

Dies hat zwei Gründe: erstens ist der Kreis der Diensttuer weiter geschrumpft. Dies hat zur Folge, dass eine sehr starke Belastung der verbliebenen Diensttuer nur mit einer angepassten Öffnung des Schützenhauses vermiden werden kann. Zum anderen ist Corona leider immer noch nicht vorbei. Wie der Herbst und Winter aussieht – wir wissen es nicht.

Trotzdem freuen wir uns alle darauf, dass wir uns an dem ersten Öffnungstermin wiedersehen können:

Freitag, 01.07.2022 ab 20 Uhr

Generalversammlung 2022

Am Freitag den 20.05.2022 finden im Schützenhaus in Griedel die Generalversammlung des Schützenverein 1976 Griedel e.V. statt. Informationen zu der Einladung finden sich am Anschluß:

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Schützenvereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Generalversammlung teilzunehmen.

Die Generalversammlung findet am

Freitag, 20. Mai 2022 um 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht der Schriftführerin

4. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

5. Jahresbericht des Schieß-, Jugend- und Bogenwartes

6. Bericht des Kassenverwalters

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Aussprache über die Berichte

9. Entlastung des Vorstandes

10. Bestellung Wahlausschuss

11. Vorstandswahlen

12. Wahl eines Kassenprüfers

13. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes

14. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der   

      Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.

15. Beschlussfassung über Anträge, die in der Generalversammlung gestellt werden und von 

      den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.

16. Öffnung der Gaststätte und des Schützenhauses

17. Mitteilungen und Anfragen

Die Generalversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/5 der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller

(1. Vorsitzender)


Rundschreiben an alle Mitglieder des Schützenverein Griedel und des Fördervereins des Schützenverein Griedel

Liebe Mitglieder,
zunächst einmal den herzlichsten Dank des Vorstandes, dass Ihr uns in der Pandemiezeit die Treue gehalten habt und den Verein mit Eurem Mitgliedsbeitrag und Spenden unterstützt habt.
Soweit es die Coronapandemie zulässt wollen wir den Betrieb in unserer Gaststätte wieder aufnehmen. Hierzu ist eine grundsätzliche Neueinteilung der Diensttuer notwendig, die aller Voraussicht nach nicht mehr so aussehen wird, dass starre Dienstgruppen jeweils für eine Woche bestehen, sondern die Einteilungen nach Verfügbarkeit der Mitglieder für ein Jahr erfolgen soll.
Zur Vorbereitung einer solchen Einteilung dient der nachfolgende Fragebogen, den Ihr bitte bis zum 13.04.2022 ausgefüllt an den Vorstand zurücksendet.
Vorab weisen wir darauf hin, dass eine Öffnung der Gaststätte des Schützenhauses nach unserer Auffassung erst dann in Betracht kommt, wenn offiziell die „Maskenpflicht “ fällt.
Wir halten es für freiwillige Helfer unzumutbar Hygienekonzepte durchzusetzen und einen ganzen Abend mit Maske den Dienst zu versehen.


Fragebogen

Ich möchte mich künftig an den Diensten im Schützenhaus einschließlich Thekendienst und Schießleiterdienst beteiligen.

Thekendienst

Ja

Nein

(zutreffendes bitte ankreuzen)

Schießleiter

Ja

Nein

(zutreffendes bitte ankreuzen)

Ich möchte den oben angekreuzten Dienst

Montag

vornehmlich

ausschließlich

garnicht

Freitag

vornehmlich

ausschließlich

garnicht

(zutreffendes bitte ankreuzen)

………………………………………………………. ………………………………………………………..

Name

……………………………………………………….. ………………………………………………………..

Telefon / E-Mail

Weihnachtsgrüße 2021 des Vorstands

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Wir hoffen, dass Sie/Ihr die Zeit trotz allen Widrigkeiten genießen könnt.

Frohe Weihnacht.

Auch dieses Jahr ist/war wieder ein besonderes. Erneut hat Corona alles überschattet. Die Meisterschaften und auch dieRundenwettkämpfe fanden unter erschwerten Bedingungen statt.

Zudem mussten alle der geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr abgesagt werden. Und unser Schützenhaus war das gesamte Jahr geschlossen.

Somit hat der Verein ein zweites durch und durch schwieriges Jahr durchzustehen gehabt.

Wir hoffen, dass der Rutsch in das neue Jahr gelingt und 2022 alles das bringt, was Sie sich erhoffen / Du Dir erhoffst. Und – das wir ein wenig mehr in unser vertrautes Leben zurückkehren können.

Wir freuen uns schon darauf, wenn wir uns im neuen Jahr wieder treffen werden.

Neuigkeiten August 2021

Nach längerer Pause, ein paar Neuigkeiten aus unserem Verein. Leider hat sich die allgemeine Situation rund um Corona nicht nachhaltig gebessert. Weiterhin sind Einschränkungen zu beachten, die auch unseren Sportbetrieb beeinflussen.

Schützenhaus und Veranstaltungen

Der Vorstand hat sich mit dieser Situation auseinandergesetzt und schweren Herzens die Entscheidung getroffen, dass unser Schützenhaus bis zum Jahresende weiterhin geschlossen bleiben wird. Von dieser Entscheidung sind auch die Veranstaltungen betroffen, die bis dahin hätten stattfinden können (z.B. die Grundreinigung, das Schlachtfest, das Königsschießen).

Trainingsbetrieb

Wie ein möglicher Trainingsbetrieb ggf. aufgenommen werden könnte, wird aktuell diskutiert und geprüft. Hierbei sind die aktuellen und möglicherweise zukünftig angepassten Corona Rahmenbedingungen zu betrachten. Wir melden uns hierzu wieder, wenn es etwas Neues gibt.

Jahreshauptversammlung

Perspektivisch ist die nächste Jahreshautpversammlung für das Frühjahr 2022 geplant. Ob und wie diese stattfinden kann, wird sich erst noch zeigen. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Pflege des Außenbereiches

Zumindest ein klein wenig Normalbetrieb: am Samstag, den 04.09.2021 ab 9 Uhr, wollen wir den Außenbereich des Schützenhauses ein wenig auf Vordermann bringen: Hecken schneiden, Unkraut entfernen, Rosen trimmen und was noch so alles auffällt. Wer Zeit und Lust hat, bei dieser ersten Veranstaltung des SV in diesem Jahr (!) mitzumachen, ist hierzu herzlichst eingeladen. Die Gelegenheit ist günstig, endlich wieder einmal ein paar der bekannten Gesichter persönlich zu sehen. Ein besonderes Erlebnis, nach der langen Pause. Wir freuen und schon darauf, uns wiederzusehen.

Wir sind noch da – wie geht es weiter?

Jetzt sind es schon wieder Monate, die unser Schützenhaus geschlossen ist und alle sportlichen Veranstaltungen ruhen. Daher ist auf unserer Webseite auch viel Ruhe eingekehrt.

Mittlerweile ist es Frühling und der Sommer ist nicht mehr weit. Zugleich mit dem wärmeren Wetter und den längeren Tagen, werden auch die Nachrichten rund um das Thema Corona ein wenig besser. Die Zahl der Impfungen hat ein angenehm hohes Niveau erreicht. Langsam zeichnen sich auch Lockerungen ab. Bereits am Montag (17.05.2021) rutscht der Wetteraukreis in die Stufe 2 der Vorgaben des Landes Hessen.

Auch für den Sport deuten sich Lockerungen an. In der aktuellen Situation ist jedoch noch nicht absehbar, wann es für uns weitergehen kann. Aus Sich des Vorstandes besteht die Hoffnung, dass wir im Sommer wieder unseren Betrieb werden aufnehmen können.

Hoffen wir alle, dass sich die positive Entwicklung weiter vortsetzt und wir uns endlich zeitnah wieder einmal persönlich sehen und unseren Sport auch wieder in der gewohnten Form aufnehmen werden können.

Bleibt alle gesund!

Weihnachtsgrüße 2020 des Vorstands

Frohe Weihnacht

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Wir hoffen, dass Sie/Ihr die Zeit trotz allen Widrigkeiten genießen könnt.

Frohe Weihnacht
Frohe Weihnacht

Dieses Jahr ist/war ein besonderes. Ein Thema hat alles überschattet – Corona. Wir waren gezwungen, unser Schützenhaus über viele Monate zu schließen. Die Rundenwettkämpfe im Frühjahr und im Herbst wurden zwar angestartet, jedoch im Laufe der Saison leider abgebrochen. Alle Vereine im Bereich Amateursport sind hievon betroffen. Zu unser aller Bedauern zeigt sich aktuell, dass diese Maßnahmen unglücklicherseise berechtigt sind.

Zudem mussten fast alle der geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr abgesagt werden.

Somit hat der Verein ein durch und durch schwieriges Jahr durchzustehen.

Wir hoffen, dass der Rutsch in das neue Jahr gelingt und 2020 alles das bringt, was Sie sich erhoffen / Du Dir erhoffst. Und – das wir ein wenig mehr in unser vertrautes Leben zurückkehren können.

Wir freuen uns schon darauf, wenn wir uns im neuen Jahr wieder treffen werden.

Das Schützenhaus bleibt weiterhin geschlossen

Die Möglichkeit zur Wiedereröffnung von Sportstätten und Lokalen ist durch die Landesregierung ermöglicht worden. Hieraufhin hat sich der Vorstand an die Arbeit gemacht, um ein, für den Betrieb notwendiges, Hygienekonzept zu erstellen. Wie wir es zum Teil aus unserem persönlichen Umfeld kennen, ist dies kein einfaches Regelwerk. Dieses Regelwerk wurde an alle Diensttuer versandt, um zu erfragen, ob unter diesen besonderen Umständen und dem weiterhin bestehenden Corona Risiko die Bereitschaft für den Schützenhausdienst bestehen würde. Bei den Rückmeldungen gab es eine überwiegende Mehrheit, die unter diesen Umständen darum baten, keinen Dienst machen zu müssen.

Dies nahm unser Vorstand zum Anlass, dass Schützenhaus bis zum Jahresende weiterhin geschlossen zu halten. Hiervon sind auch unser beliebtes Schlachtfest und Königsschießen betroffen.

Bis zum Jahresende 2020 bleibt das Schützenhaus weiterhin geschlossen.

Nicht von dieser Maßnahme betroffen sind die Rundenwettkämpfe. Wie diese genau ausgeführt werden, ist noch nicht abschließend entschieden. Die entsprechenden Mannschaftsführer werden Ihre Teams entsprechend informieren.

In der Hoffnung, dass sich die allgemeine Situation zum Besseren wendet.

Neustart am 17.08.2020

Die Corona-Pandemie flaut langsam ab. Die verschiedenen Einschränkungen werden abgeschwächt. Es sind jedoch weiterhin noch verschiedene Vorgaben in Kraft, die auch den Betrieb des Schützenhauses betreffen.

Diese weiterhin bestehenden Vorgaben (Abstands- und Hygieneregeln) machen den Betrieb des Schützenhauses sehr schwierig. Deshalb und auch aufgrund der nahenden Sommerferien, hat der Vorstand beschlossen, das Schützenhaus voraussichtlich erst nach den Ferien wieder zu öffnen.

Wiederöffnung des Schützenhauses:
17.08.2020

Der Vorstand freut sich schon, wenn wir uns ab dem 17.08.2020 wiedersehen.

Vorübergehende Einstellung des Sportbetriebes

Quelle: Robert Koch Institut

Es ist keine einfache Entscheidung, die unser Vorstand getroffen hat. Aber in einer Pandemie-Zeit, die durch das Coronavirus verursacht ist, die einzig Richtige!

Mit sofortiger Wirkung wird das Schützenhaus geschlossen und der Sportbetrieb bis einschließlich 24.04.2020 vorübergehend eingestellt!

Diese Maßnahme geschieht in Einklang der Maßnahmen, die parallel an verschiedenen Stellen getroffen werden:

Parallel sind auch eine Vielzahl andere Sportarten den Weg gegangen und haben den Sportbetrieb bis auf weiteres eingestellt (Fußball, Handball, Eishockey, Basketball usw.).

Dieser Schritt hat auch Auswirkungen auf unsere naheliegenden Veranstaltungen. Unser beliebtes Ortspokalschießen (17. – 24.04.2020) sowie unser Grillfest (25.04.2020) werden bis auf Weiteres auf einen noch nicht bekannten Termin verschoben.

Weitere Informationen zu dem Thema finden sich auf der Seite des Rober Koch Institutes sowie auch der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Über die weiteren Schritte und Maßnahmen wird der Vorstand entsprechend infomieren. Dies gilt insbesondere Aufhebung der Einstellung des Sportbetriebes, sobald dies möglich ist.

Uns allen stehen jetzt besondere Zeiten bevor. Der gesamte Vorstand des Schützenvereins Griedel hofft, dass wir diese alle gesund überstehen werden. Wir danken schon jetzt für das Verständnis der beschriebenen Maßnahmen.

Beziksmeisterschaften Jugend 3-Stellung LG 2020

Am 29.02.2020 fand die Beziksmeisterschaft Jugend 2020 in der Disziplin Luftgwehr 3-Stellung in Eibelshausen statt. „Eibelshausen? Seit wann liegt Eibelshausen in der Wetterau?“ wird sich mancher fragen. Liegt es nicht. Es liegt im Schützenbezirk Wetzlar.

Warum dies für uns interesant ist möchte ich gerne erklären. Im letzten Jahr scheiterte Patrick knapp an der Qulifikation zur Deutschen Meisterschaft. Als einzelner Schütze ist dies schwerer, wie in in einer Mannschaft. Darum kam unser Jungendleiter Dieter in diesem Jahr auf die Idee, mit einem befreundeten Verein gemeinsam ein Team für die Diszuplin Luftgewehr 3-Stellung an den Start zu schicken. Und so kam es, dass Joyce und Patrick gemeinsam mit Katrin vom SV Steindorf (Bezik Wetzlar) eine Mannschaft (obwohl die Bezeichnung „Mannschaft“ hierbei möglicherweise nicht die Beste ist 😉 ) bildeten. Alle drei traten für den SV Steindorf an.

Die Ergebnisse sprechen für sich:

  • Das Team belegte den erster Platz als Mannschaft mit 859 Ringen
  • Katrin belegte den ersten Platz in der Jugendklasse weiblich mit 289 Ringen
  • Joyce belegte knapp dahinter den zweiten Platz mit 287 Ringen
  • Patrick belegte den ersten Platz in der Jugendklasse männlich mit 283 Ringen

Mehr geht nun wirklich nicht! Und zudem erreichten die drei mit diesen eindrucksvollen Ergebnissen einzeln sowie auch gemeinsam die Qualifikation für die Hessische Landesmeisterschaft, die Anfang Juni in Frankfurt stattfinden werden wird. Unser aller Glückwunsch hierfür. Und viel Erfolg in Frankfurt.

Diese Leistung ist nur mit regelmäßigem Training zu erreichen. An dieser Stelle Danke für die Zeit, die alle beteiligten für euer/unser Hobby hergebt. Dies gilt als Schützin und Schütze, wie auch als Trainer.

Noch eine kleine Besonderheit am Rande. Unsere beiden Jugendlichen, die uns mit so viel Freude und Erfolg bescheren, haben sich in ihrer eigenen Art bei Ihrem Trainer, Dieter, bedankt. Auch hierfür Anerkennung.

Wanderpokalschießen der Ortsvereine 2020

Es ist wieder soweit. Das Training als Vorbereitung für das Wanderpokalschießen 2020 der Griedeler Ortsvereine ist wieder möglich.

Auf geht es wieder!

Bis zur Verleihung des Wanderpokals, anlässlich unseres Grillfestes am 25. April 2020, sind alle herzlich dazu eingeladen. Das Training ist jeden Montag und jeden Freitag ab 20 Uhr möglich. Erfahrene Mitglieder und Aktive des Schützenverein stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Vorstand des Schützenvereins freut sich über viele Anmeldungen vieler Teams bis zum Anmeldeschluß am 15.03.2020. Ein paar Rahmenbedingungen sind auch noch da.

Allen, die beim Wanderpokalschießen 2020 mitmachen, wünschen wir Gut Schuss!

Jahreshauptversammlung 2020 – Vorstand neu gewählt

Am 28.02.2020 fand im Schützenhaus des SV 1976 Griedel e.V. die Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten aus den einzelnen Bereichen und der Proklamation der neuen Königsfamilie, stand auch die Wahl des Vorstandes an. Dieser konnte fast komplett, zum Teil mit neuen Gesichtern, besetzt werden. Wer unseren Verein aktuell repräsentiert, findet sich in der Übersicht zu unserem Vorstand. Bedauerlicherweise konnte die Position der Kassiererin / des Kassierers nicht neu besetzt werden. Leider führten die Bemühungen des alten Vorstandes zu keinem Ergebnis. Auch aus der Runde der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahreshauptversammlung fand sich niemand, der den Posten ausfüllen wollte.

Da diese Position Teil des Geschäftsführenden Vorstandes ist, kann sie nicht unbesetzt bleiben. Hieraufhin sieht sich der Vorstand gezwungen, in naher Zukunft eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, um die vakante Position zu besetzen. Sollte dies auch zu diesem Termin nicht gelingen, droht in letzter Konsequenz die Auflösung.

Aus diesem Anlass heraus, ruft der Vorstand alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins auf, sich über mögliche Kandidatinnen oder Kandidaten Gedanke zu machen. Wer sich an dieser Stelle ggf. selbst gerne einbringen will, ist herzlich willkommen. Die Unterstützung sei ihr/ihm gewiss. Hierzu kann gerne Kontakt mit dem Vorstant aufgenommen werden.

Im weiteren Verlauf der Sitzung nahm auch das Thema der Dienset im Schützenhaus einen breiten Raum ein. Von ehemals 14 Dienstgruppen, sind aktuell nur noch 8 übrig. Diese erhöhte Belastung der verbliebenen Dienstgruppen, könnte dafür sorgen, dass sich die Anzahl der Freiwilligen weiter reduziert. Ein Teufelskreis, der möglichst durchbrochen werden soll. Verschiedenen Alternativen und Maßnahmen wurden besprochen. Erste mögliche Ergebnisse könnten bei der noch festzulegenden außerordentlichen Mitgliederversammlung ggf. bereits diskutiert werden.

Über die weiteren Entwicklungen an dieser Stelle, wird der neue Vorstand entsprechend informieren. Es bleibt uns nur zu hoffen, dass wir für die problematischen Themen adäquate Lösungen finden werden.

Jahreshauptversammlung und Generalversammlung 2020

Am Freitag den 28.02.2019 finden im Schützenhaus in Griedel die Generalversammlung des Schützenverein 1976 Griedel e.V. statt. Informationen zu der Einladung finden sich am Anschluß:

JHV des Förderverein für den Schützenverein 1976 Griedel e.V.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Fördervereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an
der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Die Jahreshauptversammlung findet am
Freitag, 28. Februar 2020 um 19:30 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

Eröffnung und Begrüßung

  1. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht des Kassenverwalter
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Bestellung Wahlausschuss
  7. Vorstandswahlen
  8. Wahl eines Kassenprüfers
  9. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes
  10. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.
  11. Beschlussfassung über Anträge, die in der Jahreshauptversammlung gestellt werden und von den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.
  12. Mitteilungen und Anfragen

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller
(1. Vorsitzender)

Generalversammlung des Schützenvereins 1976 Griedel e.V.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Schützenvereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Generalversammlung mit Proklamation der Königsfamilie 2019 teilzunehmen.

Die Generalversammlung findet am
Freitag, 28. Februar 2020 um 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Ehrungen und Proklamation der Königsfamilie
  4. Bericht der Schriftführerin
  5. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  6. Jahresbericht des Schieß- und Jugendwartes
  7. Bericht der Kassenverwalterin
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Aussprache über die Berichte
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Bestellung Wahlausschuss
  12. Vorstandswahlen
  13. Wahl eines Kassenprüfers
  14. Antrag auf Beendigung des Gaststättenbetriebes
  15. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes
  16. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen
  17. Beschlussfassung über Anträge, die in der Generalversammlung gestellt werden und von Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen
  18. Mitteilungen und Anfragen

Die Generalversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/5 der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller
(1. Vorsitzender)

Weihnachtsgrüße des Vorstands

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Wir hoffen, dass Sie/Ihr die Zeit genießen könnt.

Auch hoffen wir, dass der Rutsch in das neue Jahr gelingt und 2020 alles das Bringt, was Sie sich erhoffen / Du Dir erhoffst. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir uns im neuen Jahr treffen.

Saisonende 2019 für die Luftgewehrmannschaft

Schnell ist die Zeit vergangen und das Saisonende für das Jahr 2019 ist für die Luftgewehrmannschaft ist schon wieder erreicht.

Knapp belegten wir, die Luftgewehrmannschaft, in der letzten Runde der Bezirksklasse den letzten Platz. Abstieg – eigentlich. Wie auch schon im Vorjahr sind wir in der Beziksklasse geblieben. Die möglichen Aufsteiger haben hierauf verzichtet. Wahrscheinlich wegen zu wenig Schützinnen und Schützen.

Und somit traten wir wieder in der Bezirksklasse an. Wir, das sind: Heike, Joyce, Nina, Dieter, Patrick, Stefan B., Stefan H. und Martin.

LG Saisoneabschluß 2019

Dieses Mal waren wir leider durchgehend chancenlos. Bedauerlicherweise gingen alle unsere 10 Wettkämpfe gegen unsere fünf sehr starken Gegner verloren. Erneut finden wir uns somit auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Trotzdem hatten wir unseren Spaß. Bei keinem der Wettkämpfe hatten wir Schwierigkeiten, vollzählig zu sein.

Wer sich für die Ergebnisse im Einzelnen Interessiert, der kann gerne auf der entsprechenden Ergebnisseite für den Schützenbezirk Weterau nachschauen.

Zu guter Letzt haben wir das Saisonende 2019 der Luftwehrmannschaft mit einem gemeinsamen Essen ausklingen lassen. Und uns hierbei selbst versichert, dass wir uns auf die nächste Runde bei gemeinsamen Trainingseinheiten vorbereiten wollen. Schauen wir mal, ob die „alten Hasen“ hier den „jungen Hüpfern“ nacheifern können.

Endkampf der Hessenliga 2019 in Kirch- / Pohl-Göns

Wie bereits im letzen Jahr, findet der Endkampf der Hessenliga 2019 am Sonntag, dem 01.12.2019 in der Mehrzweckhalle Kirch- / Pohl-Göns statt. Ausgetragen wird dieser vom Sport Schützen Team Wetterau Friedberg.

Ab 9:30 treten die besten Luftgewehr-Mannschaften in Hessen gegeneinander an. An diesem Tag wird entscheiden, wer in diesem Jahr den Meistertitel der Hessenliga gewinnt. Speziell ist auch die Atmosphäre, die die Aktiven und die Zuschauer erwartet.

Wer sehen will, wie Spitzen-Schießsport aussieht und welche Leistungen hier vollbracht werden, sollte sich diesen Termin vormerken. Die Veranstaltung findet in der Mehrzweckhalle statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sind an dieser Stelle zu finden.

Sportschützen Team Wetterau

Einladung zum Schlachtfest 2019

Der Herbst ist angekommen. Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter. Die Blätter färben sich bunt. Und der Schützenverein Griedel lädt wieder zu seinem alljährlichen Schlachtfest ins Schützenhaus ein. Am Samstag, 02.11.2019 ab 18 Uhr ist es wieder so weit. Auf alle Freunde, Unterstützer und Mitglieder aus Nah und Fern warten wieder selbstgemachtes Wellfleisch, Sauerkraut , Leber- und Blutwurst, Meerrettich, Zwibbelbrüh und Bratwurst aus usere eigenen Küche.

Die Erfahrung zeigt – wer früh ist, hat die besten Chancen auf die besten Stücke!

Der Vorstand wünscht schon jetzt allen Besucherinnen und Besuchern einen schönen Abend bei unserem Schlachtfest 2019.

Königsschießen: Die neue Königsfamilie ist gefunden!

Am Samstag, 19.10.2019 trafen sich Freunde, Unterstützer und Mitglieder des Schützenvereins zum Königsschießen 2019.

Ab 18 Uhr lud die noch amtierende Königsfamilie alle Teilnehmerinnern und Teilnehmer des letztjährigen Königsschießens zum gemeinsamen Essen ein. An der überaus reichlich gedeckten Tafel konnten sich alle für die kommenden Aufgaben stärken.

Anschließend traten unsere Jugendlichen an, um die Titel zu erringen. Als Jugendkönigin konnte sich Josie in die Liste eintragen. Den Titel des diesjährigen Jugendkönigs konnte sich Damian sichern.

Zu guter Letzt wurden, in einer spannenden Wettbewerb, die weiteren Titel ermittelt. Die Titellträger des diesjährigen Königsschießens sind die folgenden:

2019

Königin: Britta
König: Rainer
1. Dame: Arletta
1. Ritter: Fredi
2. Dame: Marga
2. Ritter: Martin

Jugendkönigin: Josie
Jugendkönig: Damian

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen des tollen Abends rund um unser Königsschießen beigetragen haben.

Königsschießen 2019

Königsadler vom Königsschiessen

Es ist wieder so weit. Die aktuelle Königsfamilie und der Vorstand des Schützenverein Griedel laden am kommenden Samstag (19.10.2019) zu unserem diesjährigen traditionsreichen Königsschießen im Schützenhaus in Griedel ein.

Alle Freunde, Unterstützer und Mitglieder des Schützenverein Griedel sind hierzu herzlichst eingeladen.

Den Auftakt des Königsschießens macht in diesem Jahr das Essen der aktuellen Königsfamilie. Es beginnt um 18 Uhr. Hierzu sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letztjährigen Königsschießens von der Königsfamilie herzlich eingeladen. Selbstverständlich sind auch alle Anderen gegen einen Obolus von 7€ pro Person willkommen.

Ab 19 Uhr geht es mit dem Jungendkönigsschießen weiter. Sind die Jugendkönigin und der Jugendkönig gefunden, geht es direkt ab 20 Uhr darum, die neue Königsfamilie zu bestimmen.

Die aktuelle Königsfamilie und der Vorstand des Schützenvereins freuen sich schon auf die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und einen spannenden und unterhaltsamen Verlauf unseres Königsschießens.

Sommerpause steht vor der Tür

Am Montag, den 01.07.2019 ist unser Schützenhaus letztmalig vor der Sommerpause geöffnet. Wer noch einmal trainieren möchte oder einfach noch einmal Bekannte und Freunde vor den Ferien treffen möchte, hat an diesem Tage letztmalig Gelegenheit hierzu. Passend zum Wetter stehen natürlich gekühlte Getränke zur Verfügung, die von unserem motivierten Diensttuern gereicht werden.

Das Schützenhaus hat nach der Sommerpause wieder ab dem 02.08.2019 geöffnet.

Bis dahin wünscht der Vorstand allen Mitgliedern, Freunden und Förderern eine erholsame Sommerzeit. Viel Spaß und Freude bis dahin.

Erfolg bei der Hessenmeisterschaft

Patrick konnte sich durch seine guten Vorleistungen zur diesjährigen Hessenmeisterschaft gleich in zwei Disziplinen qualifizieren.

Luftgewehr (Jungend)

Hessenmeisterschaft 2019 Luftgewehr

Am 01.06.2019 fand der Wettkampf der Hessenmeisterschaft in der Disziplin Luftgewehr für die Altersklasse Jugend statt. Mit einem Gesamtergebnis von hervorragenden 374 Ringen (92, 94, 95, 93) belegte Patrick hierbei den aüßertst bemerkenswerten Platz 9.

Luftgewehr 3 Stellung (Jugend)

Und schon am folgenden Tag, dem 02.06.2019, ging es für Patrick weiter. Er hatte sich ebenfalls in der Disziplin Luftgewehr 3 Stellung. Bei sehr sommerlichen Temperaturen erreichte er kniend 187 Ringe, liegend 193 Ringe und beim abschließenden stehend Anschlag 182 Ringe. Zusammen sind dies 562 Ringe, die ihn auf einen tollen Platz 7 katapultierten.

Zu diesem hervorragenden Erfolg möchten wir alle herzlich gratulieren. Diese Leistung kommt natürlich nicht von ungefähr. Konstantes Training unter der fachkundigen und immer geduldigen Betreuung durch Dieter haben die Grundlage für diese hervorrangende Leistung bei der diesjährigen Hessenmeisterschaft gelegt.

Grillfest und Ortspokal Ehrungen

Volles Haus im Schützenhaus

Am Samstag fand unser diesjähriges Grillfest statt. Bei Schachlik, Wurst und Pommes verbrachten wir mit unseren Gästen gemütliche Stunden.

Hierbei wurden auch die Ehrungen der Sieger unseres Diesjährigen Ortspokals statt. Die Ergebnisse finden sich hier.

Auf zum Grillfest 2019

Grillfest 2019

Der letzte Schuss ist gefallen. Alle Ergebnisse sind ausgewertet. Und so stehen die Ergebnisse und die Platzierungen des diesjährigen Wanderpokalschießens der Griedeler Ortsvereine fest. Welche Teams und einzelnen Schützinnen und Schützen welche Platzierung erreicht haben? Hierzu mehr am kommenden Samstag, den 13.04.2019 beim diesjährigen Grillfest des Schützenvereins 1976 Griedel e.V. Ab 17 Uhr sind alle Freunde, Unterstützer und Mitglieder zum gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus Griedel eingeladen. Für Speis und Trank ist gesorgt. Der Vorstand freut sich schon auf gemütliche Stunden bei unserem Grillfest.

Start für den Ortspokal 2019

Das Trainig ist vorbei.

Jetzt gilt es!

Jetzt beginnt das Wanderpokalschießen der Griedeler Ortsvereine. Am heutigen Freitag und an weiteren Tagen in der nächsten Woche, treffen sich die Schützinnen uns Schützen der verschiedenen Vereine, um den Ortspokal-Sieger für dieses Jahr zu bestimmen.

Wer nicht sicher ist, wann sein Team am Start ist, kann sich hierüber einfach über die Übersicht der Einteilung informieren.

Der Vorstand des Schützenvereins wünscht allen Beteiligten viel Spaß und Gut Schuss!

Grillfest 2019

Die Verleihung des Wanderpokals findet anlässlich unseres diesjährigen Grillfestes am Samstag, den 13.04.2019 ab 17 Uhr statt. Hierzu sind natürlich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ortspokal sowie alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Schützenvereins Griedel herzlich eingeladen. Wir freuen uns schon auf eine rege Teilnahme. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Die Sportgewehr Auflage Runde hat begonnen

Sportgewehr Auflage

Mit einem ersten Erfolg hat unsere Sportgewehr Auflage Mannschaft den Auftakt in der diesjährigen Runde begonnen. Auf unserem Sportgewehr „Heimstand“ in Ebersgöns konnten mit 832 zu 779 Ringen die zwei Punkte behalten werden. Marga (281 Ringe), Günter (270) und neu-Teammitglied Stefan B. (281) ließen den Schützen aus Lahnau keine Chance.

Auch Aletta war als Ersatzschützin mit aktiv und zeigte mit einem Ergebnis von 272 Ringen, dass unser Kader ausgewogen ist und somit auch mögliche Ausfälle ohne Qualitätsverlust kompensieren kann.

Für die kommenden Gegner in der weiteren Runde wird unser Team ein schwerer Brocken werden.

Unser Team tritt im Bezirk Wetzlar an, da im Bezirk Wetterau diese Disziplin leider nicht angeboten wird. Interessierte können die Wettkämpfe auf der Ergebnis-Seite des Schützenbezirk Wetzlar verfolgen.

Unser Team ist auf der Seite wie folgt zu finden:

  • Rundenwettkampf: RWK Sportgewehr Auflage 2019
  • Disziplin: KK Sportgewehr Auflage 1.41 Wetzlar (2)
  • Klasse: Grundklasse 1 Wetzlar

Helfer für das Grillfest gesucht

Hinweisschild für das Grillfest 2019

Für unser Grillfest am Samstag, den 13.04.2019 ab 17 Uhr, werden noch helfende Hände gesucht. Insbesondere fehlt noch Bedien- und Thekenpersonal für Samstag. Ebenso sind freiwillige Helfer für aufräumen und putzen am 14.04. ab 10 Uhr willkommen.

Wer Lust und Zeit hat kann sich hierzu gerne beim Vorstand melden. Sicher ist auch immer eine Ansprechpartnerin / ein Ansprechpartner im Schützenhaus selbst anzutreffen, so dass der Hinweis für die Unterstützung auch persönlich gegeben werden kann.

Bitte helft mit, dass wir das Grillfest für unsere Gäste, Mitglieder und Unterstützer so angenehm, wie in den letzten Jahren gestalten können.

Der Vorstand möchte sich auf diesem Wege schon im Voraus für die Unterstützung bedanken.

Die Einteilung für den Ortspokal 2019 ist da!

Das Trainign wurde schon fleißig begonnen und die Anmeldungen sind schon zahlreich beim Vorstand eingegangen. Unter Berücksichtigung der Hinweise und wünsche, wurden die Schießzeiten eingeteilt.

Der Vorstand sowie alle aktiven und passiven Mitglieder wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am diesjährigen Wanderpokalschießens der Ortsvereine gut Schuss!

An dieser Stelle noch ein Hinweis: Training hilft.

Dies ist zu den bekannten Öffnungszeiten des Schützenhauses möglich.

Versierte Trainer stehen mit Rat und Tat zur Verfügung, um die Leistung zu optimieren. Dach dem anstrengenden Training kann das Ergebnis gerne noch an der Theke besprochen werden.

Wanderpokalschiessen der Ortsvereine – Es geht wieder los!

Es ist wieder soweit. Das Training als Vorbereitung für das Wanderpokalschiessen der Griedeler Ortsvereine ist wieder möglich. Bis zur Verleihung des Wanderpokals, anlässlich unseres Grillfestes am 13. April 2019, sind alle herzlich dazu eingeladen. Das Training ist jeden Montag und jeden Freitag ab 20 Uhr möglich. Erfahrene Mitglieder und Aktive des Schützenverein stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Vorstand des Schützenvereins freut sich über viele Anmeldungen vieler Teams bis zum Anmeldeschluß am 15.03.2019. Ein paar Rahmenbedingungen sind auch noch da.

Allen, die beim Wanderpokalschießen mitmachen, wünschen wir Gut Schuss.

Erfolge bei Bezirksmeisterschaften 2019

Das erste mal dabei und gleich den Titel abgeräumt. Dies hat Patrick bei seinem ersten Auftritt bei den Bezirksmeiterschaften im Luftgewehr Dreistellungskampf erreicht. Der Wettkampf fand am 09.02.2019 im Schützenhaus in Butzbach statt.

Patrick im liegenden Anschlag

In Summe erreichte Patrick 282 Ringe und konnte mit diesem Ergebnis die Konkurrenz hinter sich lassen.

Das Gesamtergebnis setzt sich aus den einzelnen Ergebnissen der drei unterschiedlichen Anschlags-Stellungen zusammen:

  • Knieender Anschlag – 93 Ringe
  • Liegender Anschlag – 97 Ringe
  • Stehender Anschlag – 92 Ringe

Hiermit jedoch noch nicht genug. Bei den Bezirksmeisterschaften im Luftgewehr konnte sich Patrick ebenfalls den Titel des Bezirksmeisters holen. Mit 367 Ringen belegte er auch hier den ersten Platz.

Glückwunsch an dieser Stelle an Patrick für die Leistung und auch die Arbeit (Training) die hierfür notwendig sind. Gleicher Dank auch an seine Eltern und seinen Trainer (Dieter) für die Zeit, die von allen investiert wurde.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 25.01.2019 fand unsere Jahreshauptversammlung des Schützenverein Griedel in unserem Schützenhaus statt. Vom aufziehender Schneefall und der Verlockung des parallel ausgetragenen Halbfinales der Handballweltmeisterschaft ließen sich mache, jedoch nicht alle Mitglieder vom Besuch der Veranstaltung absehen. Trotz dieser Widrigkeiten waren genügend Mitglieder anwesend, so dass die Versammlung beschlussfähig war.

In zügiger Folge konnten die verschiedenen Punkte abgearbeitet werden.

Der Vorstand legte in den verschiedenen Berichten seinen Mitgliedern das Erreichte aus dem letzten Jahr dar. Vieles positive konnte hierbei berichtet werden.

Leider waren auch weniger erfreuliche Themen angesprochen und mit der Mitgliedschaft diskutiert worden. Zu erwähnen sei hier, dass sich aus privaten Gründen die 2. Vorsitzende zurückzog. Leider konnte der Vorstand kurzfristig keinen möglichen Ersatz finden. Auch fanden sich in der Versammlung keine Freiwilligen, so dass der Posten bis zur nächsten geplanten Vorstandswahl vakant bleiben wird.

Wie leider in vielen Versammlungen zuvor, musste der Vorstand bedauernd feststellen, dass sich die verschiedenen Dienste immer schwerer besetzen lassen. Eine Folge hiervon ist, dass der Stand- und Thekendienst in diesem Jahr mit zwei Gruppen weniger gestemmt werden muss. Wer an dieser und auch anderer Stelle unterstützen will, ist herzlich willkommen und kann sich gerne bei einem der Vorstandsmitglieder melden.

Zur Information über den Umgang der personenbezogenen Daten der Mitglieder des Vereins, wurden Datenschutzhinweise zusammegestellt. Weiterhin hat der Vorstand damit begonnen, die „Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung und Weitergabe personenbezogener Daten“ aller Mitglieder einzusammeln. Erste unterschriebene Rückläufer wurden in der Jahreshaupversammlung eingesammelt.

Mit Rindswurst, Getränken und guten Gesprächen klang der Abend der Jahreshauptversammlung aus.

Jahreshauptversammlung und Generalversammlung

Am Freitag den 25.01.2019 finden im Schützenhaus in Griedel die Jahreshauptversammlung des Förderverein für den Schützenverein 1976 Griedel e.V. und die Generalversammlung des Schützenverein 1976 Griedel e.V. statt. Informationen zu den jeweiligen Einladung finden sich am Anschluß:


JHV des Förderverein für den Schützenverein 1976 Griedel e.V.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Fördervereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 25. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassenverwalter
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Aussprache über die Berichte
  6. Vorstandswahlen
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes
  9. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.
  10. Beschlussfassung über Anträge, die in der Jahreshauptversammlung gestellt werden und von den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.
  11. Mitteilungen und Anfragen

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller
(1. Vorsitzender)

Generalversammlung des Schützenvereins 1976 Griedel e.V.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Schützenvereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Generalversammlung mit Proklamation der Königsfamilie 2018 teilzunehmen.

Die Generalversammlung findet am Freitag, 25. Januar 2019 um 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Ehrungen und Proklamation der Königsfamilie
  4. Bericht der Schriftführerin
  5. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  6. Jahresbericht des Schießwartes
  7. Jahresbericht des Jugendwartes
  8. Bericht der Kassenverwalterin
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Aussprache über die Berichte der Kassenverwalterin und der Kassenprüfer
  11. Entlastung des Vorstandes
  12. Wahl eines Kassenprüfers
  13. Ergänzungswahlen des Vorstandes
  14. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes
  15. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.
  16. Beschlussfassung über Anträge, die in der Generalversammlung gestellt werden und von den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.
  17. Mitteilungen und Anfragen

Die Generalversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/5 der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller
(1. Vorsitzender)

Alles Gute für 2019!

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden alles Gute und Gesundheit für das neue Jahr 2019. Wir hoffen, dass das Jahr für alle gut angefangen hat und alle Wünsche, Hoffnungen und Vorsätze in Erfüllung gehen.

Weihnachtsgrüße der Vorstands

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Wir hoffen, dass Sie/Ihr die Zeit genießen könnt.

Auch hoffen wir, dass der Rutsch in das neue Jahr gelingt und 2019 alles das Bringt, was Sie sich erhoffen / Du Dir erhoffst. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir uns im neuen Jahr treffen.

Saisonabschluss der Hessenliga

Wer, wie ich, in den unteren Klassen des Schießsports zu Hause ist, kennt es im Grunde so: bei einem Wettkampf treffen sich zwei Teams, um den Sieger des Abends zu finden. Zuschauer oder Interessierte sind selten da, oft genug nur zufällig. Auf dem Schießstand herrscht konzentrierte Ruhe, die nur von den Schüssen unterbrochen wird.

Mit diesem erlebten im Hinterkopf, habe ich heute das Finale der Hessenliga besucht, das in der Mehrzweckhalle in Kirch-Göns ausgetragen wurde. Die erste Überraschung: der Parkplatz war voll. Na ja, es sind ja acht Teams (40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer plus Betreuer und Trainer), die hier gegeneinander angetreten sind. Da kommt schon was zusammen.

Am Eingang dann ein merkwürdiges Schild. Als ich dann die Tür öffnete und in die Halle ging: Rasseln, Tröten, Trommeln und eine Masse, die gute Schüsse mit begeistertem johlen, lautstarken rufen und frenetischen Beifall bedachte. Zudem dröhnte noch laute Musik aus den Lautsprechern und ein Modeartor begleitete stetig das Geschehen mit seinen Kommentaren. Die Schützinnen und Schützen waren nicht etwa irgendwie in einem ruhigen Raum irgendwo nebenan. Nein, mittendrin! Eine ganz tolleAtmosphäre und Werbung für unseren Sport.

Der Blick in den Saal auf die Schützinnen und Schützen
Das Publikum unterstützte lautstark

Mit Yasmin und Luc, die aus unserer Jugend hervorgegangen sind, hatte ich mich kurz unterhalten. Beide sagten mir, dass die Atmosphäre und das Schießen unter diesen Bedingungen richtig Spaß gemacht habe (ich hätte keinen vernünftigen Schuss herausbekommen). Dies spiegelte sich auch in ihren tollen Ergebnissen wider. Ihre jeweiligen Duelle gewannen sie und legten den Grundstein für das Mannschaftsergebnis.

Der erste Platz als Lohn für die Anstrengung

Das Sport SchützenTeam Wetterau ging auf dem zweiten Platz der Tabelle liegend in den Tag. Für die Meisterschaft musste ein Sieg her. Und der gelang mit 4:1 gegen den SV Erdbach. Glückwunsch an die Mannschaft.

Die Siegerehrung

Lohn hierfür ist die Teilnahme an dem Aufstiegskampf in die 2. Bundesliga, der am 17.02.2019 in Dortmund stattfinden wird. Weitere Informationen hierzu finden sich auch der Seite des Sport SchützenTeam Wetterau.

Eine Veranstaltung dieser Größe bedarf vieler helfenden Hände. Auch Mitglieder des Schützenverein Griedel waren tatkräftig dabei. Hervorheben möchte ich Dieter, der den gesamten Tag die sportorganisatorische Leitung innehatte.

1 2 3