Sommerpause steht vor der Tür

Am Montag, den 01.07.2019 ist unser Schützenhaus letztmalig vor der Sommerpause geöffnet. Wer noch einmal trainieren möchte oder einfach noch einmal Bekannte und Freunde vor den Ferien treffen möchte, hat an diesem Tage letztmalig Gelegenheit hierzu. Passend zum Wetter stehen natürlich gekühlte Getränke zur Verfügung, die von unserem motivierten Diensttuern gereicht werden.

Das Schützenhaus hat nach der Sommerpause wieder ab dem 02.08.2019 geöffnet.

Bis dahin wünscht der Vorstand allen Mitgliedern, Freunden und Förderern eine erholsame Sommerzeit. Viel Spaß und Freude bis dahin.

Erfolg bei der Hessenmeisterschaft

Patrick konnte sich durch seine guten Vorleistungen zur diesjährigen Hessenmeisterschaft gleich in zwei Disziplinen qualifizieren.

Luftgewehr (Jungend)

Hessenmeisterschaft 2019 Luftgewehr

Am 01.06.2019 fand der Wettkampf der Hessenmeisterschaft in der Disziplin Luftgewehr für die Altersklasse Jugend statt. Mit einem Gesamtergebnis von hervorragenden 374 Ringen (92, 94, 95, 93) belegte Patrick hierbei den aüßertst bemerkenswerten Platz 9.

Luftgewehr 3 Stellung (Jugend)

Und schon am folgenden Tag, dem 02.06.2019, ging es für Patrick weiter. Er hatte sich ebenfalls in der Disziplin Luftgewehr 3 Stellung. Bei sehr sommerlichen Temperaturen erreichte er kniend 187 Ringe, liegend 193 Ringe und beim abschließenden stehend Anschlag 182 Ringe. Zusammen sind dies 562 Ringe, die ihn auf einen tollen Platz 7 katapultierten.

Zu diesem hervorragenden Erfolg möchten wir alle herzlich gratulieren. Diese Leistung kommt natürlich nicht von ungefähr. Konstantes Training unter der fachkundigen und immer geduldigen Betreuung durch Dieter haben die Grundlage für diese hervorrangende Leistung bei der diesjährigen Hessenmeisterschaft gelegt.

Grillfest und Ortspokal Ehrungen

Volles Haus im Schützenhaus

Am Samstag fand unser diesjähriges Grillfest statt. Bei Schachlik, Wurst und Pommes verbrachten wir mit unseren Gästen gemütliche Stunden.

Hierbei wurden auch die Ehrungen der Sieger unseres Diesjährigen Ortspokals statt. Die Ergebnisse finden sich hier.

Start für den Ortspokal 2019

Das Trainig ist vorbei.

Jetzt gilt es!

Jetzt beginnt das Wanderpokalschießen der Griedeler Ortsvereine. Am heutigen Freitag und an weiteren Tagen in der nächsten Woche, treffen sich die Schützinnen uns Schützen der verschiedenen Vereine, um den Ortspokal-Sieger für dieses Jahr zu bestimmen.

Wer nicht sicher ist, wann sein Team am Start ist, kann sich hierüber einfach über die Übersicht der Einteilung informieren.

Der Vorstand des Schützenvereins wünscht allen Beteiligten viel Spaß und Gut Schuss!

Grillfest 2019

Die Verleihung des Wanderpokals findet anlässlich unseres diesjährigen Grillfestes am Samstag, den 13.04.2019 ab 17 Uhr statt. Hierzu sind natürlich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ortspokal sowie alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Schützenvereins Griedel herzlich eingeladen. Wir freuen uns schon auf eine rege Teilnahme. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Die Sportgewehr Auflage Runde hat begonnen

Sportgewehr Auflage

Mit einem ersten Erfolg hat unsere Sportgewehr Auflage Mannschaft den Auftakt in der diesjährigen Runde begonnen. Auf unserem Sportgewehr „Heimstand“ in Ebersgöns konnten mit 832 zu 779 Ringen die zwei Punkte behalten werden. Marga (281 Ringe), Günter (270) und neu-Teammitglied Stefan B. (281) ließen den Schützen aus Lahnau keine Chance.

Auch Aletta war als Ersatzschützin mit aktiv und zeigte mit einem Ergebnis von 272 Ringen, dass unser Kader ausgewogen ist und somit auch mögliche Ausfälle ohne Qualitätsverlust kompensieren kann.

Für die kommenden Gegner in der weiteren Runde wird unser Team ein schwerer Brocken werden.

Unser Team tritt im Bezirk Wetzlar an, da im Bezirk Wetterau diese Disziplin leider nicht angeboten wird. Interessierte können die Wettkämpfe auf der Ergebnis-Seite des Schützenbezirk Wetzlar verfolgen.

Unser Team ist auf der Seite wie folgt zu finden:

  • Rundenwettkampf: RWK Sportgewehr Auflage 2019
  • Disziplin: KK Sportgewehr Auflage 1.41 Wetzlar (2)
  • Klasse: Grundklasse 1 Wetzlar

Helfer für das Grillfest gesucht

Hinweisschild für das Grillfest 2019

Für unser Grillfest am Samstag, den 13.04.2019 ab 17 Uhr, werden noch helfende Hände gesucht. Insbesondere fehlt noch Bedien- und Thekenpersonal für Samstag. Ebenso sind freiwillige Helfer für aufräumen und putzen am 14.04. ab 10 Uhr willkommen.

Wer Lust und Zeit hat kann sich hierzu gerne beim Vorstand melden. Sicher ist auch immer eine Ansprechpartnerin / ein Ansprechpartner im Schützenhaus selbst anzutreffen, so dass der Hinweis für die Unterstützung auch persönlich gegeben werden kann.

Bitte helft mit, dass wir das Grillfest für unsere Gäste, Mitglieder und Unterstützer so angenehm, wie in den letzten Jahren gestalten können.

Der Vorstand möchte sich auf diesem Wege schon im Voraus für die Unterstützung bedanken.

Die Einteilung für den Ortspokal 2019 ist da!

Das Trainign wurde schon fleißig begonnen und die Anmeldungen sind schon zahlreich beim Vorstand eingegangen. Unter Berücksichtigung der Hinweise und wünsche, wurden die Schießzeiten eingeteilt.

Der Vorstand sowie alle aktiven und passiven Mitglieder wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am diesjährigen Wanderpokalschießens der Ortsvereine gut Schuss!

An dieser Stelle noch ein Hinweis: Training hilft.

Dies ist zu den bekannten Öffnungszeiten des Schützenhauses möglich.

Versierte Trainer stehen mit Rat und Tat zur Verfügung, um die Leistung zu optimieren. Dach dem anstrengenden Training kann das Ergebnis gerne noch an der Theke besprochen werden.

Wanderpokalschiessen der Ortsvereine – Es geht wieder los!

Es ist wieder soweit. Das Training als Vorbereitung für das Wanderpokalschiessen der Griedeler Ortsvereine ist wieder möglich. Bis zur Verleihung des Wanderpokals, anlässlich unseres Grillfestes am 13. April 2019, sind alle herzlich dazu eingeladen. Das Training ist jeden Montag und jeden Freitag ab 20 Uhr möglich. Erfahrene Mitglieder und Aktive des Schützenverein stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Vorstand des Schützenvereins freut sich über viele Anmeldungen vieler Teams bis zum Anmeldeschluß am 15.03.2015. Ein paar Rahmenbedingungen sind auch noch da.

Allen, die beim Wanderpokalschießen mitmachen, wünschen wir Gut Schuss.

Erfolge bei Bezirksmeisterschaften 2019

Das erste mal dabei und gleich den Titel abgeräumt. Dies hat Patrick bei seinem ersten Auftritt bei den Bezirksmeiterschaften im Luftgewehr Dreistellungskampf erreicht. Der Wettkampf fand am 09.02.2019 im Schützenhaus in Butzbach statt.

Patrick im liegenden Anschlag

In Summe erreichte Patrick 282 Ringe und konnte mit diesem Ergebnis die Konkurrenz hinter sich lassen.

Das Gesamtergebnis setzt sich aus den einzelnen Ergebnissen der drei unterschiedlichen Anschlags-Stellungen zusammen:

  • Knieender Anschlag – 93 Ringe
  • Liegender Anschlag – 97 Ringe
  • Stehender Anschlag – 92 Ringe

Hiermit jedoch noch nicht genug. Bei den Bezirksmeisterschaften im Luftgewehr konnte sich Patrick ebenfalls den Titel des Bezirksmeisters holen. Mit 367 Ringen belegte er auch hier den ersten Platz.

Glückwunsch an dieser Stelle an Patrick für die Leistung und auch die Arbeit (Training) die hierfür notwendig sind. Gleicher Dank auch an seine Eltern und seinen Trainer (Dieter) für die Zeit, die von allen investiert wurde.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 25.01.2019 fand unsere Jahreshauptversammlung des Schützenverein Griedel in unserem Schützenhaus statt. Vom aufziehender Schneefall und der Verlockung des parallel ausgetragenen Halbfinales der Handballweltmeisterschaft ließen sich mache, jedoch nicht alle Mitglieder vom Besuch der Veranstaltung absehen. Trotz dieser Widrigkeiten waren genügend Mitglieder anwesend, so dass die Versammlung beschlussfähig war.

In zügiger Folge konnten die verschiedenen Punkte abgearbeitet werden.

Der Vorstand legte in den verschiedenen Berichten seinen Mitgliedern das Erreichte aus dem letzten Jahr dar. Vieles positive konnte hierbei berichtet werden.

Leider waren auch weniger erfreuliche Themen angesprochen und mit der Mitgliedschaft diskutiert worden. Zu erwähnen sei hier, dass sich aus privaten Gründen die 2. Vorsitzende zurückzog. Leider konnte der Vorstand kurzfristig keinen möglichen Ersatz finden. Auch fanden sich in der Versammlung keine Freiwilligen, so dass der Posten bis zur nächsten geplanten Vorstandswahl vakant bleiben wird.

Wie leider in vielen Versammlungen zuvor, musste der Vorstand bedauernd feststellen, dass sich die verschiedenen Dienste immer schwerer besetzen lassen. Eine Folge hiervon ist, dass der Stand- und Thekendienst in diesem Jahr mit zwei Gruppen weniger gestemmt werden muss. Wer an dieser und auch anderer Stelle unterstützen will, ist herzlich willkommen und kann sich gerne bei einem der Vorstandsmitglieder melden.

Zur Information über den Umgang der personenbezogenen Daten der Mitglieder des Vereins, wurden Datenschutzhinweise zusammegestellt. Weiterhin hat der Vorstand damit begonnen, die „Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung und Weitergabe personenbezogener Daten“ aller Mitglieder einzusammeln. Erste unterschriebene Rückläufer wurden in der Jahreshaupversammlung eingesammelt.

Mit Rindswurst, Getränken und guten Gesprächen klang der Abend der Jahreshauptversammlung aus.

Jahreshauptversammlung und Generalversammlung

Am Freitag den 25.01.2019 finden im Schützenhaus in Griedel die Jahreshauptversammlung des Förderverein für den Schützenverein 1976 Griedel e.V. und die Generalversammlung des Schützenverein 1976 Griedel e.V. statt. Informationen zu den jeweiligen Einladung finden sich am Anschluß:


JHV des Förderverein für den Schützenverein 1976 Griedel e.V.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Fördervereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 25. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassenverwalter
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Aussprache über die Berichte
  6. Vorstandswahlen
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes
  9. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.
  10. Beschlussfassung über Anträge, die in der Jahreshauptversammlung gestellt werden und von den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.
  11. Mitteilungen und Anfragen

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller
(1. Vorsitzender)

Generalversammlung des Schützenvereins 1976 Griedel e.V.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Schützenvereins möchte alle Mitglieder und Freunde des Vereins einladen, an der Generalversammlung mit Proklamation der Königsfamilie 2018 teilzunehmen.

Die Generalversammlung findet am Freitag, 25. Januar 2019 um 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Ehrungen und Proklamation der Königsfamilie
  4. Bericht der Schriftführerin
  5. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  6. Jahresbericht des Schießwartes
  7. Jahresbericht des Jugendwartes
  8. Bericht der Kassenverwalterin
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Aussprache über die Berichte der Kassenverwalterin und der Kassenprüfer
  11. Entlastung des Vorstandes
  12. Wahl eines Kassenprüfers
  13. Ergänzungswahlen des Vorstandes
  14. Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes
  15. Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder, die mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein müssen.
  16. Beschlussfassung über Anträge, die in der Generalversammlung gestellt werden und von den Mitgliedern mit einfacher Mehrheit für zulässig erklärt werden.
  17. Mitteilungen und Anfragen

Die Generalversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/5 der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Boller
(1. Vorsitzender)

Alles Gute für 2019!

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden alles Gute und Gesundheit für das neue Jahr 2019. Wir hoffen, dass das Jahr für alle gut angefangen hat und alle Wünsche, Hoffnungen und Vorsätze in Erfüllung gehen.

Weihnachtsgrüße der Vorstands

Der Vorstand des Schützenverein 1976 Griedel e.V. wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Unterstützern und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Wir hoffen, dass Sie/Ihr die Zeit genießen könnt.

Auch hoffen wir, dass der Rutsch in das neue Jahr gelingt und 2019 alles das Bringt, was Sie sich erhoffen / Du Dir erhoffst. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir uns im neuen Jahr treffen.

Saisonabschluss der Hessenliga

Wer, wie ich, in den unteren Klassen des Schießsports zu Hause ist, kennt es im Grunde so: bei einem Wettkampf treffen sich zwei Teams, um den Sieger des Abends zu finden. Zuschauer oder Interessierte sind selten da, oft genug nur zufällig. Auf dem Schießstand herrscht konzentrierte Ruhe, die nur von den Schüssen unterbrochen wird.

Mit diesem erlebten im Hinterkopf, habe ich heute das Finale der Hessenliga besucht, das in der Mehrzweckhalle in Kirch-Göns ausgetragen wurde. Die erste Überraschung: der Parkplatz war voll. Na ja, es sind ja acht Teams (40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer plus Betreuer und Trainer), die hier gegeneinander angetreten sind. Da kommt schon was zusammen.

Am Eingang dann ein merkwürdiges Schild. Als ich dann die Tür öffnete und in die Halle ging: Rasseln, Tröten, Trommeln und eine Masse, die gute Schüsse mit begeistertem johlen, lautstarken rufen und frenetischen Beifall bedachte. Zudem dröhnte noch laute Musik aus den Lautsprechern und ein Modeartor begleitete stetig das Geschehen mit seinen Kommentaren. Die Schützinnen und Schützen waren nicht etwa irgendwie in einem ruhigen Raum irgendwo nebenan. Nein, mittendrin! Eine ganz tolleAtmosphäre und Werbung für unseren Sport.

Der Blick in den Saal auf die Schützinnen und Schützen
Das Publikum unterstützte lautstark

Mit Yasmin und Luc, die aus unserer Jugend hervorgegangen sind, hatte ich mich kurz unterhalten. Beide sagten mir, dass die Atmosphäre und das Schießen unter diesen Bedingungen richtig Spaß gemacht habe (ich hätte keinen vernünftigen Schuss herausbekommen). Dies spiegelte sich auch in ihren tollen Ergebnissen wider. Ihre jeweiligen Duelle gewannen sie und legten den Grundstein für das Mannschaftsergebnis.

Der erste Platz als Lohn für die Anstrengung

Das Sport SchützenTeam Wetterau ging auf dem zweiten Platz der Tabelle liegend in den Tag. Für die Meisterschaft musste ein Sieg her. Und der gelang mit 4:1 gegen den SV Erdbach. Glückwunsch an die Mannschaft.

Die Siegerehrung

Lohn hierfür ist die Teilnahme an dem Aufstiegskampf in die 2. Bundesliga, der am 17.02.2019 in Dortmund stattfinden wird. Weitere Informationen hierzu finden sich auch der Seite des Sport SchützenTeam Wetterau.

Eine Veranstaltung dieser Größe bedarf vieler helfenden Hände. Auch Mitglieder des Schützenverein Griedel waren tatkräftig dabei. Hervorheben möchte ich Dieter, der den gesamten Tag die sportorganisatorische Leitung innehatte.

Weihnachtsmarkt wieder ein toller Erfolg

Ein Teil des Teams im Einsatz an unserem Stand

Auch in diesem Jahr kamen unsere besonderen Spezialitäten wieder gut an. Trotz des wenig weihnachtlichen Wetters  gingen viele der Lachs-, Matjes- und Bismarckhering-Brötchen über den Tresen. Trotz des Regens sorgte der rege Besucherandrang für reichlich Publikum.

Danke an dieser Stelle noch einmal an das gesamte Team, das den Schützenverein, neben all den anderen Dorfvereinen, mit seiner freundlichen Art wieder bestens  repräsentiert hat: Bianca, Horst, Ilona, Karin, Sabine, Stefan H.  und Steffen.

Weihnachtsmarkt im Dorftreff – Wir sind dabei

Am Samstag 08. Dezember 2018 findet unser alljährlicher, vom Dorfring veranstalteter, Griedeler Weihnachtsmarkt im Dorftreff statt. Wie in den vergangenen Jahren, sind auch wir mit einem Stand dabei. Wieder gibt es bei uns keine Lebkuchen oder Plätzchen. Sondern Lachs, Bismarckhering und Matjes, die das sonstige Angebot in besonderer Weise abrunden. Wer den Fisch ein wenig schwimmen lassen möchte, kann sich zu diesen Leckereien gerne noch ein Glas Sekt gönnen.

Möglich machen den Stand Karin und Horst, Bianca und Steffen sowie Ilona und Sabine. Für Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung, um den Weihnachtsmarkt im Namen des Schützenvereins mitzugestalten, allerherzlichsten Dank.

Unser Stand auf dem Weihnachtsmarkt am Dorftreff
Unser Stand auf dem Weihnachtsmarkt am Dorftreff

Martin

Saisonende für die Luftpistolenmannschaft

Zum 15. November endete die kurze Luftpistolensaison 2018 in der Bezirksliga. Zum ersten Mal fanden in diesem Jahr keine Rückkämpfe mehr statt, so dass nach nur 5 Wettkämpfen die Runde bereits beendet war.

Unsere Mannschaft bestehend aus René Albrecht, Holger Hachenburger, Nick Tarasow, Volker Dörr, Dirk Künstler und mir, Rolf Hillefeld, als Mannschaftführer konnte mit einem dritten Tabellenplatz den Klassenerhalt klar sichern. Größere Ambitionen haben wir wegen der großen Anreisewege in der Oberliga nicht. Angesichts der weitaus besseren Ergebnisse des Rundensiegers aus Butzbach (7161 Ringe im Vergleich zu unseren 6943 Ringen), war daran auch keinesfalls zu denken.

Es hat mich besonders gefreut, dass unsere Luftpistolenmannschaft zuverlässig wie in jedem Jahr bei nahezu jedem Wettkampf vollständig inkl. Ersatzschützen angetreten ist. Unsere 4 Leistungsträger René, Holger, Nick und Dirk haben in den entscheidenden Kämpfen die Siege in den einzelnen Paarungen gewonnen, so dass wir mit 6:4 Punkten sicher in der oberen Tabellenhälfte abschließen konnten.

Ein besonders kurioser Sieg ist aus den ersten Wettkampf gegen Bad Vilbel zu berichten. Die vier Paarungen endeten mit 2 Siegen, einer Niederlage und einem Unentschieden 353:353 Ringe. In diesem Fall besagt die Rundenkampfregel, dass der Sieger aus dem Ergebnis der letzten 10 Schüsse zu ermitteln ist. So konnte Dirk mit 86:85 Ringen die Paarung für sich entscheiden. Dieser geringe Unterschied machte schließlich auch den Gesamtsieg für uns aus, den in der Gesamtsumme schoss Bad Vilbel 1 Ringe mehr (1407:1408). Damit ging der Mannschaftspunkt an den Gegner und der Gesamtsieg äußerst knapp allein durch den einen Ring Unterschied in den letzten 10 Schüssen mit 3:2 an uns.

Bei einem gemeinsamen Essen haben wir die gelungene Saison gebührend abgeschlossen.

Saisonabschluss LP 2018

Ich bedanke mich bei meinen Mannschaftskollegen für ihren Einsatz und die guten Leistungen. Mit solchen Schützen macht das Amt des Mannschaftsführers Spaß!

Rolf Hillefeld (Mannschaftsführer)

 

Für Interessierte finden sich alle Ergebnisse auf der Webseite des Sportschützen Bezirk Wetterau.

Saisonende für die Luftgewehrmannschaft

Nachdem wir im letzten Jahr aus der Bezirksliga abgestiegen waren, hatten wir uns schon sehr darüber gewundert (und auch ein wenig gefreut), dass wir in diesem Jahr erneut in der gleichen Klasse antreten durften. Nichtsdestotrotz sind wir mit Mut und Zuversicht in die Runde gestartet.

Wir, das sind Dieter, Heike, Juanita, Patrick, Stefan B., Stefan H. (Mannschaftsführer) und Martin. Gefreut hat uns, dass die Aufstellung einer kompletten Mannschaft nie ein Problem war und wir fast immer mit einem Ersatzschützen antreten konnten.

Fünf Mannschaften kämpften um die Plätze. Eine verkürzte Runde sorgte dafür, dass wir nur vier Wettkämpfe zu bestreiten hatten.

Nach dem letzten Wettkampf hat ein Fotofinish am Ende der Tabelle die Entscheidung bringen müssen. Drei Mannschaften (außer uns noch Gambach und Butzbach) hatten zum Ende hin die gleiche Punktzahl. Somit musste der Vergleich der gewonnenen Duelle entscheiden. Hier hatten die anderen beiden Teams die Nase knapp vorn. Einmal ein Duell und einmal zwei Duelle mehr gewonnen. Sehr eng, aber uns blieb nach dem Ende der Runde somit leider erneut nur der letzte Platz.

Zum ersten mal hat Patrick in dieser Runde mitgeschossen. Mit einem Durchschnitt von über 372 Ringen (!) konnte er in der Gesamtwertung aller Schützinnen und Schützen den hervorragenden 4. Platz belegen. Glückwunsch hierzu. Auch dem Rest des Teams Danke für die gezeigten Leistungen. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Zu guter Letzt haben wir die Runde mit einem gemeinsamen Essen ausklingen lassen. Und uns hierbei schon mental auf die neuen Herausforderungen eingestellt.

Für Interessierte finden sich alle Ergebnisse auf der Webseite des Sportschützen Bezirk Wetterau.

Martin

Endkampf der Hessenliga 2018 in Kirch- / Pohl-Göns

Am 09.12.2018 findest der Endkampf der Hessenliga in der Mehrzweckhalle Kirch- / Pohl-Göns statt. Ausgetragen wird dieser vom Sport Schützen Team Wetterau Friedberg.

Ab 9:30 treten die besten Luftgewehr-Mannschaften in Hessen gegeneinander an und entscheiden, wer in diesem Jahr den Meistertitel gewinnt. Mit dabei sind voraussichtlich auch Yasmin Schulze und Luc Dingerdissen, die beide aus unserer Jugend hervorgegangen sind. An dieser Stelle noch einmal besonderen Danke an unseren Jugendtrainer Dieter Watzke und unseren 1. Vorsitzenden Stefan Boller, die die beiden in einer Art unterstützt haben, die diese Leistung erst möglich macht.

Wer sehen will, wie Spitzen-Schießsport aussieht und welche Leistungen hier vollbracht werden, kann sich dies in der Mehrzweckhalle bei freiem Eintritt ansehen.

Dem Team wünschen wir Gut Schuss!

Weitere Informationen zur Veranstalung, finden sich hier.

Der aktuelle Stand in der Hessenliga findet sich hier.

Einladung Schlachtfest 2018

Schlachtfest am 03. November 2018 ab 18 Uhr

Wir laden die Bevölkerung, alle Mitglieder und Freunde des Vereins recht herzlich zum diesjährigen Schlachtfest in unser Schützenhaus in Griedel ein.

Wir bieten an:
Wellfleisch, Sauerkraut , Leber- Blutwurst, Meerrettich, Zwibbelbrüh und Bratwurst

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Luc Dingerdißen Landesmeister

In Frankfurt. fand die Disziplin Kleinkalibersportgewehr-Dreistellung statt. Luc Dingerdißen vom SV-Griedel, Mitglied des hessischen Landeskaders, startete hier in der Jugendklasse männlich für den SV Großenhausen und wurde mit 549 Ringen Landesmeister.
Wetterauer Zeitung, 10.06.2015


 

Ankündigung Ortspokal 2015

Ortspokalschießen

Vom Montag, den 13.04. bis zum Freitag, den 17.04.2015 findet das Ortspokalschießen statt. Einteilung der Schießzeiten (PDF)

Gut Schuss

Grillfest

Am Samstag, den 18.04.2015 ab 17 Uhr laden wir die gesamte Griedeler Bevölkerung, alle Mitglieder und Freunde des Vereins recht herzlich zum diesjährigen Grillfest mit Ortspokalverleihung in das Schützenhaus ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Einladung Glückstriathlon 2014

Der Schützenverein SV 1976 Griedel e.V. lädt auch in diesem Jahr zu einem Schützenwettbewerb für Jedermann ein. Mitmachen kann jeder von 8 – 88+ Jahren.

Schießbeginn ist um 14:30 Uhr im Schützenhaus. Absoluter Anmeldeschluss ist um 16:00 Uhr. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Frühzeitige Anmeldungen werden erbeten. Anhängende Anmeldebestätigung einfach abtrennen, ausfüllen und an oben angegebene Adressen schicken.


Einladung als PDF-Dokument

Anmeldung als PDF-Dokument

Osteraktivwoche 2014

Eine gemeinsame Aktion der Stadt Butzbach und der umliegenden Vereine.

Im Rahmen der Osteraktivwochen lernten die Kinder und Jugendlichen in unserem Schützenverein den sportliche Umgang mit Ludfdruckwaffen und dem Sportbogen.

—– Vielen Dank für Eure Teilnahme —–

Wir hoffen, Ihr hattet ein schönen Tag und freuen uns auf ein Wiedersehen. Wer von seinem Gutschein gebrauch machen möchte, kann gerne Montags oder/und Freitags, von 18:30 bis 20:00 Uhr ins Schützenhaus kommen. Bogenschießen ist Donnerstags, von 19:00 bis 21:00 Uhr im Dorftreff (läßt sich evt.auch noch etwas vorziehen).

zu den Bildern

1 2